Unsere Wochenendseminare

 

Systemübergreifender Unterricht von Klaus Reps an der Kartendemonstrationstafel, geeignet für
alle Spielstärken mit kostenlosem Unterrichtsmaterial für alle Teilnehmer.

3 Einheiten mit theoretischem Unterricht und praktischen Beispielen
2 Turniere
1 Unterrichtseinheit mit Besprechung der Hände aus dem Samstag-Abendturnier

Selbstverständlich sind wir auch auf unseren Seminaren auf Alleinreisende eingerichtet. Wir werden unser Möglichstes tun, um für die Turniere einen passenden Partner für Sie zu finden.

Gelsenkirchen – Wochenendseminar

Die Kunst der Blattbewertung

24. – 26. Januar 2020

**** Maritim Hotel Gelsenkirchen

 

Das Maritim-Hotel liegt direkt am Stadtgarten, an einem kleinen See, im Herzen Gelsenkirchens. Das Hotel ist nah am Bahnhof (1.600 m) und von mehreren Autobahnen gut zu erreichen.
Wie immer, legen wir bei unseren Seminaren größten Wert auf gute Erreichbarkeit und zentrale Lage unserer Häuser. Und obwohl Gelsenkirchen deutlich schöner ist als sein Ruf, so spielen bei einem 3-Tages-Seminar eventuelle Vorbehalte gegenüber dem Veranstaltungs-ort in unseren Augen eine untergeordnete Rolle.

 

Sie sind untergebracht in Zimmern der Classic-Kategorie (gegen Aufpreis auch Buchung in der Comfort- oder Superior-Kategorie möglich). Die Zimmer haben Maritim-Standard und bieten gute Erholungsmöglichkeiten in der (wenigen) bridgefreien Zeit.

Die Kunst der Blattbewertung

Eines der schwierigsten Themen im Bridge ist die Blattbewertung. Nicht alle Punkte sind gleich viel wert, nicht jede Figur passt in Partners Hand und nicht jede Kürze findet der Partner toll.
Gegenstand dieses Seminares soll die bessere Einschätzung Ihres Blattes sein. Es wird erklärt, worauf man bei der Blattbewertung achten muss, welche Faktoren sich positiv bzw. negativ auswirken können und wie man dem Partner Hilfestellung bei der Einschätzung seines Blattes geben kann. Simples Addieren der Punkte reicht einfach nicht mehr aus! Mit einer guten Blattbewertung kommen Sie deutlich weiter…

Unsere Preise

Anreise:
Mit der Bahn zum Hauptbahnhof Gelsenkirchen (ca. 1,6 km vom Hotel entfernt).
Bei Anreise mit dem Auto, beachten Sie bitte, dass das Parken in der Maritim-Tiefgarage kostenpflichtig ist (Sonderpreis für die Bridgegruppe: € 5,00 pro Tag)

 

Mannheim – Wochenendseminar

Die moderne Schlemmreizung

28.02. – 01.03.2020

****Maritim Parkhotel Mannheim

 

Am Wasserturm, im Herzen Mannheims, liegt das Maritim Hotel. Zentraler kann man in Mannheim nicht wohnen. Der Hauptbahnhof liegt ca. 500m entfernt und ist somit fußläufig zu erreichen, die Fußgängerzone beginnt direkt gegenüber des Maritim Hotels.

 

Sie sind untergebracht in einem Einzelzimmer mit einem 90 cm Einzelbett.
Doppelzimmer zur Einzelnutzung sind gegen Aufpreis  (€ 25,00 / Nacht) problemlos buchbar. Bei einem Wochenendseminar mit nur zwei Übernachtungen kam es uns aber weniger auf Wohnkomfort an. Für ein Wochenendseminar, an dem man sich kaum im Zimmer aufhält, stehen bei uns gute Bahn- und Autobahnverbindungen im Vordergrund, sowie gute Rahmenbedingungen (gutes Essen, schöner Spielsaal) und all das ist im Maritim Parkhotel Mannheim hundertprozentig gegeben.

Moderne Schlemmreizung

Früher bestand die Schlemmreizung hauptsächlich aus der Assfrage, vielleicht noch gefolgt von der Königsfrage. Anschließend hat man dann 6 gesagt, weil man für 5 meistens schon zu hoch war und 7 wollte man eh nicht reizen, weil… Nee, lieber nicht!
Heutzutage geht man da etwas anders vor. Man schenkt mit Hilfe von Key Card Blackwood der Trumpffarbe etwas mehr Aufmerksamkeit und versucht im späteren Reizverlauf vor allem heraus zu bekommen, WO der Partner seine Figuren hat und nicht mehr einfach nur wie viele. Wenn Sie jetzt denken „Ah, Key Card Blackwood?! Trumpf König als Ass dazu zählen – Kann ich!!!“, dann sind sie in diesem Seminar hervorragend aufgehoben. Wie man sich einem Schlemm nähert und das hochkomplexe System der Weiterreizung nach der Assfrage ist Gegenstand dieses Wochenendseminares.

Unsere Preise

Die Zimmer sind Einzelzimmer mit einem 90 cm Einzelbett, teilweise mit Garderobiere

Anreise: Mit der Bahn zum Hauptbahnhof Mannheim. Das Maritim ist ca. 500 m vom Bahnhof entfernt. Bei Anreise mit dem Auto, beachten Sie bitte, dass das Parken in der Maritim-Tiefgarage € 9,00/Tag kostet.